Neueste Studien

Download
MHAT-Studie-Ergebnisfolder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.7 MB

Die Ergebnisse dieser Studien - MHAT-Studie (Mental Health in Austrian Teenagers) - zeigen auf, dass es vielen Jugendlichen nicht gut geht! Knapp ein Viertel der 10- bis 18-Jährigen in Österreich ist von einer psychischen Erkrankung betroffen, viele waren noch nie in Therapie. Angststörungen sind am häufigsten. (Kurier)

 

Pisa-Studie:  19 Prozent der 15-Jährigen werden zumindest ein paar Mal pro Monat in der Schule gemobbt. Das zeigt eine am Mittwoch veröffentlichte Sonderauswertung der Pisa-Studie 2015. In Österreich ist der Anteil der Schüler mit Versagensängsten trotz guter Vorbereitung mit rund 51 Prozent etwas geringer.  (Der Standard)

 

Mein Ansatz ist, sich der Sache anzunehmen, wenn es noch gut ist.  

 

Die Ergebnisse dieser Studien - MHAT-Studie (Mental Health in Austrian Teenagers) - zeigen auf, dass es vielen Jugendlichen nicht gut geht! Knapp ein Viertel der 10- bis 18-Jährigen in Österreich ist von einer psychischen Erkrankung betroffen, viele waren noch nie in Therapie. Angststörungen sind am häufigsten. (Kurier)

 

Pisa-Studie:  19 Prozent der 15-Jährigen werden zumindest ein paar Mal pro Monat in der Schule gemobbt. Das zeigt eine am Mittwoch veröffentlichte Sonderauswertung der Pisa-Studie 2015. In Österreich ist der Anteil der Schüler mit Versagensängsten trotz guter Vorbereitung mit rund 51 Prozent etwas geringer.  (Der Standard)

 

Mein Ansatz ist, sich der Sache anzunehmen, wenn es noch gut ist.